VIABUY Prepaid Kreditkarte

Die VIABUY Prepaid Kreditkarte

  • Name der Kreditkarte: VIABUY Prepaid Kreditkarte
  • Kreditkarten Unternehmen: Mastercard® Kreditkarte
  • Ausgeber der Kreditkarte: PPRO Financial Ltd.
  • Einmalige Registrierungsgebühr: 69,90 Euro
  • Jahresgebühr: 19,90 Euro pro Jahr
  • Keine Ausgabegebühr für Partnerkarten, pro Karte und Jahr fallen für den Partner dann 14,90 Euro an

Zur Website:

VIABUY Prepaid Kreditkarte »

Facts zur Kreditkarte

Ausgabegebühr 69,90 € einmalig
Jahresgebühr 19,90 €/Jahr
Ladebetrag kein Limit
Ladespesen 0,00 bis 1,75 %
Spesen Umsätze Nicht-Euro-Raum 5 €
Spesen Bargeldbehebung 2,75 %

Ausgeber der Karte
Der Herausgeber dieser hochwertigen Karte ist PPRO Financial Ltd. unter Lizenz von Mastercard International Inc.

Einmalige Registrierungsgebühr
Es gibt eine einmalige Ausgabegebühr bei der Viabuy Kreditkarte. Diese beträgt 69,90 Euro. Damit erhält man ebenso das Recht, dass man für dieses Viabuy Onlinekonto bis zu 3 Partnerkarten bestellt, wenn dafür Interesse besteht. Die Beantragung der zusätzlichen Partnerkreditkarten ist einfach über die Online Administration möglich. Für Partnerkarten fallen jedoch Jahresgebühren an.

Jahresgebühr
Die Jahresgebühr beträgt 19,90 Euro und für jede zusätzliche Partnerkarte werden 14,90 Euro verrechnet.

Wodurch unterscheidet sich diese von anderen Prepaid Kreditkarten?

  • Erstens hat es ein exklusives Design in gold oder in schwarz
  • Zweitens wird sie uneingeschränkt akzeptiert.
  • Drittens wird diese Karte durch die wirklich echte Hochprägung überall, auf der ganzen Welt akzeptiert.
  • Viertens: Bis zu drei Zusatzkarten kann man pro Hauptkarte erhalten.

In diesem Video werden die wichtigsten Vorteile und Nachteile der VIABUY Kreditkarte ebenso erklärt:

Und so sieht die VIABUY Kreditkarte selbst aus. Hier wird das schwarze Exemplar präsentiert:

Die Vorderseite der VIABUY Mastercard Kreditkarte sieht so aus. Eine NFC Funktion hat die Kreditkarte leider nicht. Bestellt werden kann sie in der Farbe schwarz oder gold. Beide sehen gut aus. Die Kreditkarte ist hochgeprägt.


Die Rückseite der Mastercard Kreditkarte von VIABUY informiert über die Telefon-Hotline, falls die Karte gesperrt werden muss und ganz unten findet sich die IBAN und der BIC der Kreditkarte. Damit kann die Kreditkarte sogar eingeschränkt als Konto verwendet werden. Sehr geschickt und diese Funktion hat bisweilen keine andere Prepaid Kreditkarte vorzuweisen!

Vorteile der Kreditkarte

Wer Bequemlichkeit und Komfort liebt, für denjenigen ist die VIABUY Prepaid Mastercard genau die richtige Karte. Jede Person die das 18. Lebensjahr überschritten hat, kann sich diese hochwertige Karte besorgen. Die VIABUY Kreditkarte ist eine hochgeprägte Kreditkarte mit der man mit einer IBAN-Überweisung gebührenfrei Guthaben auf die Kreditkarte aufladen kann. Es stehen natürlich auch noch andere Möglichkeiten zum Aufladen bereit, diese könnten aber Kosten verursachen. Die Karte verfügt über eine Kontofunktion, denn man erhält eine IBAN und einen BIC dazu, sodass man die Karte eben auch als Konto verwenden kann. Möchten Sie VIABUY auch als Konto nutzen, so sehen Sie sich unbedingt die Bedingungen für die eingehenden Zahlungen an, denn hier gibt es ein paar Einschränkungen im Vergleich zu einem richtigen Girokonto. Es gibt die Möglichkeit bis zu 3 Partner-Karten zu ordern. Jede Partnerkarte kostet 14,90 Euro.

Der größte Vorteile der VIABUY Kreditkarte im Vergleich zu den anderen Kreditkarten ist die rasche Zustellung. Die Karte wird innerhalb von 24 Stunden nach dem erfolgreichen Antrag produziert und versandt. So kommt die Kreditkarte wirklich sehr rasch ans Ziel. Da könnten sich die anderen Ausgeber von Guthaben Kreditkarte etwas abschauen.

Der Name auf der Kreditkarte ist ebenfalls frei wählbar, was wiederum bedeutet, dass man hier einen Firmennamen oder auch einen fiktiven Namen anführen kann. Im Hintergrund weiß VIABUY aber natürlich, wer hinter dieser Karte steckt, denn wenn Sie die Karte beantragen, müssen Sie Ihren Namen und Ihre Adresse hinterlassen.

Was viele nicht wissen ist, dass die VIABUY Kreditkarte auch geschäftlich genutzt werden kann.

Man muss zuerst das gewünschte Guthaben auf die Prepaid Kreditkarten aufladen und dann kann man, wie bei jeder handelsüblichen Kreditkarte den Verfügungsrahmen
Der Vorteil ist, dass man nur den vorher aufgeladenen Betrag ausgeben kann und so erspart man sich einen Kreditrahmen und eine Überziehung des Kreditkartenkontos ist somit auch nicht möglich. Sollzinsen sind daher erst gar nicht möglich.

Nachteile der VIABUY Mastercard

Zu erwähnen ist, dass die VIABUY Mastercard definitiv kein Schnäppchen ist. Ja, man bekommt ein Online Kartenkonto mit dazu, welches man für Überweisungen auch verwenden kann, ja man erhält auch eine App dazu und die Verwaltung ist wirklich gut und übersichtlich, aber die Inititalkosten von 69,90 Euro und für die Karte dann für jedes Jahr 19,90 Euro sind schon ein wenig happig. Wer schnell eine Karte haben möchte, der ist bei VIABUY sicherlich nicht schlecht aufgehoben, aber das hat auch seinen Preis.

Aufpassen muss man auch darauf, dass man aktiv ist, denn VIABUY hat 2017 eine Inaktivitätsgebühr eingeführt. Diese Inaktivitätsgebühr  beträgt saftige 9,95 Euro im Monat, sofern man in den letzten 12 Monaten keine Umsätze vorweisen kann, wobei hier egal ist, ob diese eingehend oder ausgehend sind. Eigentlich müsste es hier schon reichen, wenn man 1 Cent woanders hin überweist oder aufs Online Kartenkonto überweist.

Rabatt beim Bezahlen auf Opodo bzw. eDreams:

Wer seine Reisen bei den Reisesuchmaschinen Opodo oder eDreams mit der VIABUY Kreditkarte bezahlt, der erlebt eine freudige Überraschung, denn es gibt hier einen satten Bonus auf die Bezahlung mit der VIABUY Kreditkarte. Dieser Bonus hängt ganz vom Betrag ab, aber wir haben folgende Reise um knapp über 500 € mit der VIABUY Kreditkarte bezahlt und hier satt Geld gespart.

Bei eDreams mit Visa Kreditkarte bezahlen ergibt ein plus von fast 40 €

Bei eDreams eine Reise um 500 € mit einer AMEX Kreditkarte zu bezahlen auch fast +40 €

Mit einer VIABUY Kreditkarte kostet die Reise gleich um ca. 35 € weniger, also insgesamt ein Unterschied von fast 70 € zwischen den Kreditkartenanbietern!
Mit SOFORT kommen noch immer Extrakosten von +10 € hinzu, was einen Unterschied von über 40 € ausmacht zu VIABUY. Kauft man öfters bei Opodo oder eDreams eine Reise, so ist die VIABUY Kreditkarte eine hervorragende Idee um die Bezahlkosten nachhaltig zu senken! Der Kartenpreis kann sich so schnell auch rentieren!

Online Banking

VIABUY bietet ein einfaches Online Banking an, mit dem Guthaben aufgeladen werden kann, der aktuelle Guthabenstand eingesehen, aber auch Überweisungen des Guthabens erfolgen können. Ebenso gibt es im Online Banking einen Punkt namens Kundenservice unter dem so Allerlei erledigt werden kann. Der Login in das Online Banking erfolgt nach erfolgreicher Aktivierung mit der Kontonummer (das ist die 9-stellige Zahl unter dem Namen) und dem persönlich vergebenen Passwort bei der Aktivierung.

So sieht die Login Maske unter https://secure.viabuy.com/de/login aus, um in das Online Banking von VIABUY einzusteigen. Hier sehen Sie auch sehr gut, wo sich die 9-stellige Nummer für das Kartenkonto befindet, welche Sie für den Login benötigen.

Nach dem erfolgreichen Login stehen Ihnen alle Funktionalitäten des Online Bankings zur freien Verfügung. Hier können Sie nähere Informationen zu den letzten Aktivitäten auf Ihrem Kreditkartenkonto nachlesen, können Partnerkarten bestellen oder die IBAN und den BIC für Ihre Kreditkarte abrufen. Möchten Sie Guthaben aufladen, so zeigt Ihnen VIABUY welche Möglichkeiten für das jeweilige Land zur Verfügung stehen. Möchten Sie Geld vom Kreditkartenkonto überweisen, so gibt es die Möglichkeit des sofortigen Transfers an eine andere VIABUY Kreditkarte oder an ein Girokonto mit IBAN und BIC. Diese ist dann nicht sofort, sondern kommt beim Empfänger nach 1-3 Werktagen an. Auch sehr schnell und noch dazu kosten beide Transfers nicht. Andere Prepaid Kreditkarten greifen hier nochmals zu. Unter dem Punkt Kundenservice bekommen Sie weitere Informationen rund um die Karte zum Nachlesen. Quasi ein Internet Support.

Mit dem VIABUY Online Banking erhalten Sie Zugriff auf Ihre Kreditkarte. Sie können dort nachsehen, wie der aktuelle Guthabenstand auf Ihrer Kreditkarte ist, was die letzten Transaktionen waren und wie denn die IBAN und BIC Ihres Kontos lautet. Ebenso ist es dort möglich, dass Sie die Kreditkarte aufladen oder das Guthaben auf ein IBAN/BIC Bankkonto überweisen oder auf eine andere VIABUY Kreditkarte. Unter Kundenservice können Sie die wichtigsten Einstellungen zu Ihrer Prepaid Kreditkarte vornehmen.

Antrag der Kreditkarte

Nur drei Schritte sind notwendig damit man diese hochwertige VIABUY Prepaid Mastercard sein eigen nennen darf. Man erhält diese Prepaid Kreditkarte aufgrund des Prepaid-Prinzips ohne Bonitäts-Auskunft. Der Ablauf des Kreditkartenantrags sieht wie folgt aus:

  1. Auswahl ob schwarze oder goldene VIABUY Kreditkarte
  2. Eingabe der Bestelldaten wie Name, Geburtsdatum, Straße, Ort, Telefonnummer und E-Mailadresse sowie welcher Name auf der Karte aufscheinen soll
  3. Danach scheinen Ihre Angaben nochmals auf und Sie können diese editieren – das wars

Die Bestellbestätigung erfolgt sogleich und innerhalb von 24 Stunden wird Ihre Karte versandt. Die VIABUY Prepaid Mastercard Karte wird schon nach 24 Stunden, nach Auftragsbestätigung versandt. Das bedeutet, dass innerhalb weniger Tage die Kreditkarte im Postkasten zu finden sein müsste.

Mit dem Antrag der VIABUY Kreditkarte verpflichten Sie sich innerhalb von 14 Tagen die Kartengebühr für die ersten 3 Jahre zu bezahlen. Das heißt, Sie müssen innerhalb der ersten 14 Tage über ein Guthaben von mindestens 89,70 Euro auf Ihrem VIABUY Konto verfügen, denn es wird Ihnen hier die Gebühr abgezogen. Haben Sie kein entsprechendes Guthaben, so wird sich VIABUY bei Ihnen vorstellig machen. Wenn Sie es sich innerhalb von 14 Tagen doch noch anders überlegen, so können Sie unkompliziert mit einer E-Mail z. B. bei VIABUY Ihre Karte doch noch kündigen.

Aufladen der Karte

Überall, im gesamten europäischen Bereich, welche EU-Länder sind, kann man mit einer SEPA-Überweisung das VIABUY Konto kostenlos aufladen und verfügt sodann über ein Guthaben auf der Prepaid Kreditktarte.

Wie kann Geld auf die Kreditkarte überwiesen werden und wie viel kostet dies?

Die Aufladegebühren der Kreditkarte unterscheiden sich deutlich. Am günstigsten ist es, wenn man über eine Banküberweisung Geld auf die Kreditkarte lädt. Teurer wird es mit Überweisungsformen wie Giropay, EPS oder Sofortüberweisung (1,75 %). Sehr teuer wird es mit Paysafecard, das kostet nämlich 8,75 %. Hier die ganze Tabelle zu den Kosten, wenn Geld auf die Kreditkarte aufgeladen werden möchte:

Art der Aufladung Kosten Dauer
Inlands- und SEPA-Überweisung Keine Aufladegebühr 1-3 Werktage
Internationale Überweisung* 1.75% 3-5 Werktage
SOFORT, EPS 1.75% sofort
Bitcoin 0,75 % sofort

Sie können auch von anderen Zahlungen erhalten, doch behält sich VIABUY laut den Bedingungen hier etwas vor. Es heißt hier unter Punkt 6.3, dass es zu keiner Anhäufung von Zahlungen kommen darf, welche VIABUY als „zu kommerziellen Zwecken erfolgt“ einstuft. VIABUY gibt hier den Richtwert an, wenn innerhalb von 90 Tagen von mehr als 5 verschiedenen 3 Geldsendern (also nicht Sie) Geld auf das Konto überwiesen wird. Was passiert, wenn das doch geschieht? VIABUY sagt hier, dass sie sich das Recht vorbehalten, das Konto einzuschränken oder sogar die Vertragsbeziehung zu beenden. Ob dies tatsächlich schon mal geschehen ist, ist bisweilen nicht bekannt.

Entladen der Karte

Gibt es ein Guthaben auf der VIABUY Kreditkarte, so kann dieses sehr einfach auch entladen werden. Im Online Banking von VIABUY kann eine SEPA Überweisung angestoßen werden und das Geld an ein beliebiges Bankkonto überweisen. Das überwiesene Geld kommt innerhalb von 1-3 Werktagen beim Empfänger an.

Ebenfalls ist es möglich an einen anderen VIABUY Kreditkarten Inhaber Geld zu überweisen. Dieses Geld kommt beim Empfänger SOFORT an!

Bezahlen mit der Kreditkarte

Man kann immer nur so viel ausgeben, was eigentlich auf dem Konto ist. Es gibt hier keinen Überziehungsrahmen. Kauft man in einer fremden Währung ein (wie z. B. in USD, CHF, …) so wird eine Fremdwährungsgebühr in der Höhe von 2,75 % des Betrags verrechnet. Möchte man bei einem Bankomaten Geld beheben so kostet dies 5,00 Euro! Überweisungen zu anderen Viabuy Kreditkarten oder einem Bankkonto kosten 2,50 Euro. Wenn herkömmlich mit der Kreditkarte bezahlt wird, so fallen hier keine Spesen an.

Wo kann überall bezahlt werden mit der Kreditkarte und wie viel kostet dies?
Mit dieser hervorragenden Karte kann man Flüge buchen, Einkäufe erledigen, vorausgesetzt, das Konto ist gedeckt bzw. man verfügt ein entsprechendes Guthaben.

Ist das VIABUY Kartenkonto ein normales Bankkonto?

Nein, das VIABUY Kartenkonto ist kein normales Bankkonto, auch wenn es über eine IBAN und eine BIC verfügt. Jedes Kartenkonto ist mit einer individuellen IBAN verknüpft. Das wurde von PPRO Financial Ltd (PPRO) so eingerichtet und dient für Ein- und Auszahlungen. PPRO Financial Ltd (PPRO) gibt an, dass sie jederzeit diese Zuordnung ändern  oder auch widerrufen kann. Damit würde es spannend werden, wenn Sie die IBAN und den BIC weitergeben. In den Bedingungen spricht VIABUY hier von einer virtuellen IBAN. Im gesamten Absatz 2.3 der Allgemeinen Bedingungen liest es sich so:

„In einigen Fällen kann ein Prepaid Produkt mit einer virtuellen IBAN an Sie ausgeben werden, so dass Sie Zugriff auf zusätzliche Funktionen, die man mit einem Zahlungskonto verbindet, haben. Eine virtuelle IBAN steht nur im Zusammenhang mit Ihrem Kartenkonto und bedeutet nicht, dass Sie ein eigenes Bankkonto bei uns haben. Jederzeit liegt es in unserem alleinigen Ermessen, ob wir Ihnen ein Prepaid Produkt mit einer virtuellen IBAN ausstellen. Wir können die Zuordnung einer IBAN zu Ihrem Konto jederzeit ändern oder widerrufen und ein solcher Widerruf stellt keine Änderung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen dar. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website oder kontaktieren den Kundenservice. „

Fazit zur VIABUY Mastercard Kreditkarte

Man kann ruhig behaupten, ohne schlechtem Gewissen, dass die VIABUY Repaid Mastercard eine hervorragende und noch dazu schufafreie Kreditkarte ist mit einer exzellenten Hochprägung in gold oder in schwarz. Es gibt defintiv günstigere Guthaben Kreditkarten am Markt, doch hat die VIABUY Kreditkarte einige Vorteile wie den raschen Versand innerhalb von 24 Stunden (bei manchen Kreditkarten wartet man Wochen), die Kreditkarte ist auch gleichzeitig ein Guthabenkonto und verfügt über eine IBAN und BIC und das Aufladen mit einer IBAN-Überweisung ist kostenfrei und geschieht wirklich rasch (1-2 Tage).

Ausgabegebühr 69,90 €
Jahresgebühr 19,90 €
Ladebetrag kein Limit
Ladespesen keine bis max. 1,75 %
Spesen Umsätze Nicht-Euro-Raum 5 €
Spesen Bargeldbehebung 2,75 %

Wer happy mit der Kreditkarte ist und diese an Freunde weiterempfiehlt erhält sogar 25 Euro im Rahmen des Kunden-werben-Kunden Programms. Vielleicht interessant für den einen oder anderen VIABUY Kreditkarten Inhaber. Achja, wer unzufrieden ist mit der Viabuy Kreditkarte, der muss sich nicht beschweren, sondern man kann laut Angaben von Viabuy innerhalb von 21 Tagen vom geschlossenen Vertrag zurücktreten. Die Widerrufsfrist wurde mit 1.10.2017 von 14 auf 21 Tage erhöht. Sowas freut die Konsumenten!

Zur Website:

VIABUY Prepaid Kreditkarte »

Erfahrungen & Bewertung

Folgende Erfahrungsberichte zur Kreditkarte gibt es bereits:

VIABUY Prepaid Kreditkarte Gesamtbewertung: ☆☆☆☆☆ 0 based on 0 reviews
5 1

Das sagen unsere Leser zur Kreditkarte:

Sie möchten selbst einen Erfahrungsbericht abgeben? Nutzen Sie die Chance:

Name
Email
Überschrift des Erfahrungsberichts
Bewertung
Ihr Erfahrungsbericht

Alternativen zur VIABUY Prepaid Kreditkarte

Andere kostengünstige oder geschickte Alternativen zu dieser Prepaid Kreditkarte sind zum Beispiel:

Noch nicht fündig geworden? Dann werfen Sie einen weiteren Blick auf den Vergleich für Prepaid Kreditkarten, welche am österreichischen Markt angeboten werden:

zum Prepaid Kreditkarten Vergleich »

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:

Kann von dieser Karte nur abraten!
Eine Bareinzahlung ist (entgegen der Beschreibung) bei österreichischen Bankinstituten NICHT möglich. Der Kundendienst verdient diese Bezeichnung nicht, versendet nur Standardmails ohne Lösungsansätze. Das einzige, was zuverlässig kommt, ist stattdessen die Post vom Inkassobüro.
HÄNDE WEG!

Ich habe eine Drohung bekommen, dass die Kundenkarte erzwungen wird, obwohl es sich hierbei um ein Scherzgeschäft handelt.
Außerdem irrte ich mich, dass das Konto von Ihnen samt Kundenkarte nichts kosten würde. Nach BGB §104 brauche ich nicht zahlen.

Der Service ist so schlecht, dass das Überweisen auf das Sofort Bankkonto nicht möglich ist, weil die Bankkontonummer und die Bankleitzahl fehlen. VIABUY gibt nur IBAN und BIG Code an, was eine Überweisung unmöglich macht.

Ich möchte die Kundenkarte und das Bankkonto wegen Unerbringlichkeit der Überweisung wieder kündigen.

Inkasso, Inkasso, Inkasso?
Unverschämtes Geschäftsmodell, Kundennepp.

Ich bezahle für Müll kein Geld, Verstanden!

Sehr geehrter Damen und Herren

Ich habe heute von Inkasso eine Rechnung in Höhe von €117.94 erhalte. Ich habe bis heute vom ihnen keine Karte erhalten und auch keine Rechnung. Weshalb sollte ich dieser Betrag bezahlen? Wenn ich von ihnen Leistung nicht Anspruch angenommen hatte.

Ich Bitte sie um ihr Verständnis um dieser Rechnung von Inkasso zu entfernen.

Mit freundlichen grüßen

Ashfaq syed